Wie Infovista erfolgreiche Veranstaltungen durchf

Entdecken Sie dynamische Videolösungen, um Vertriebsprofis für radikale Ergebnisse zu mobilisieren.

Über

InEvent Cases

Infovista ist der Pionier der Netzwerklebenszyklusautomatisierung für die Zukunft der Netzwerkkommunikation. Es wurde 1995 gegründet und gehört der Private-Equity-Gesellschaft Apax Partners. Infovista ist in mehr als 150 Ländern tätig und verfügt über insgesamt mehr als 900 Experten, die Kommunikationsdienstanbieter (CSPs) und Unternehmen dabei unterstützen, die Vorteile drahtgebundener und drahtloser Netzwerke der nächsten Generation zu maximieren. Die Infovista-Gruppe verfügt außerdem über eine Geschäftseinheit namens Hammer, den Weltmarktführer im Bereich Contact Center Assurance. Mehr als 400 große Unternehmen weltweit, darunter 5 der 10 größten internationalen Banken, werden von Hammer betreut.

Herausforder

Vor der Pandemie organisierte Infovista traditionelle Verkaufsstarts, bei denen das gesamte Vertriebsteam an einem Ort versammelt werden musste, um im Sommer einige Schlüsselbotschaften zu übermitteln. Laut Alexandre Le Coq, Global Communications Director von Infovista, hat die Pandemie die Denkweise des Unternehmens verändert, da es sich nicht nur hauptsächlich auf Verkaufsstarts konzentriert, sondern auch erkannte, dass es integrativere Veranstaltungen schaffen könnte.
In der Vergangenheit veranstaltete Infovista Webinare mit seinem weltweiten Kundenstamm. Sie nutzten die digitale Plattform schon so lange, um virtuelle Veranstaltungen durchzuführen, aber dieses Mal war es anders und entscheidend für sie, weil sie mit einem internen Publikum interagierten.
Infovista InEvent

"Dies ist der Moment, in dem das Top-Management wahrscheinlich anwesend ist und vergangene Leistungen und Prognosen für zukünftige Strategien überprüft. Dies sind wichtige Momente für das Unternehmen, und es war das erste Mal, dass wir diese Art von Botschaft über eine vollständig digitale Plattform übermitteln mussten."

Alexandre Le Coq, Direktor für globale Kommunikation bei Infovista

Die erste Veranstaltung von Infovista war erfolgreich. Daraus erfuhren sie, dass sie einige Änderungen vornehmen mussten, um ihren Produktionswert zu steigern. „Die erste digitale Veranstaltung verlief ziemlich gut, aber uns wurde klar, dass wir eine Eventagentur brauchten, die uns dabei half, unsere Veranstaltung effektiv zu verwalten und sie als konkretes Projekt zu behandeln. Außerdem wurde uns klar, dass wir aus technischer Sicht richtig ausgerüstet sein mussten.“ Mit den internen Projektmanagern von InEvent verfügt Infovista über die agenturähnliche Erfahrung, die sie benötigen, um Anleitungen zu erhalten, wie sie die Plattform am besten nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen.

Infovista nutzte eine „Basislösung“, die auf dem Markt verfügbar war, und nachdem sie die Grenzen der Plattform erreicht hatten, brauchten sie eine Plattform für unbegrenzten Betrieb. „Die Plattform war für diese erste Iteration gut genug, aber wir sahen, dass andere Unternehmen etwas anderes mit besserer Qualität machten; Sie lieferten etwas, was wir liefern wollten.“ Das Streben nach erfolgreichen globalen Kommunikationsstrategien veranlasste Infovista zur Suche nach der perfekten Plattform, die ihren Anforderungen gerecht wird.
Infovista InEvent
"Wir suchten nach einer geeigneten Plattform, die es uns ermöglichen würde, anspruchsvollere Veranstaltungen durchzuführen. Wir möchten sicherstellen, dass die Menschen bei der Durchführung unserer Veranstaltungen engagiert und nicht unbedingt passiv vor dem Bildschirm sitzen."

Lösungen

Infovista führte eine interne Umfrage unter Mitarbeitern durch, die bereits Erfahrungen in anderen Unternehmen gesammelt hatten, um deren Hintergrundwissen einzubringen und die beste Lösung für ihre Kommunikationsstrategien zu ermitteln. Einige Befragte gaben an, dass ihr früherer Arbeitsplatz die InEvent-Plattform für ihre externen Veranstaltungen nutzte. Anschließend wandte sich Infovista an InEvent und andere Anbieter von Videolösungen, um eine Art Proof of Concept zu liefern und einige Testläufe durchzuführen. Nach einer Abwägung der Vor- und Nachteile aller Plattformen entschied sich Infovista für die Weiterentwicklung von InEvent.
Infovista InEvent

"Was uns auffiel, war die Personalisierung der Benutzeroberfläche und die Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Plattform von einer Veranstaltung zur anderen wirklich zu verändern. Ich denke, dass dies neben der Integration mit Drittanwendungssystemen unter anderem eines der wichtigsten Features damals war, das uns überzeugt hat."

Zu den Tools, die Infovista nutzte, gehörten Marketo und Salesforce, wenn auch in geringem Umfang. Was sie am meisten brauchen, sind Engagement-Lösungen und eine Agentur, die sie beim Projektmanagement unterstützt.
„Wie gesagt, wir brauchten eine Agentur, die uns bei der Bewältigung des Projektmanagementaspekts der Veranstaltung unterstützte, was wiederum spezifische Ressourcen und Fähigkeiten erforderte. Hier gibt es also eine klare Unterscheidung zwischen der Plattform, ihrer Managementspezialisierung und allem, was mit der Verwaltung der A/V-Produktion für Sprecher zusammenhängt.“

Infovista ging sogar so weit, die Erfahrungen der Teilnehmer nach den Sitzungen zu bewerten, um sicherzustellen, dass die Qualität ihrer Produktion dem Standard entspricht. Sie stellten einen Fragebogen zusammen, der an die Teilnehmer verschickt wurde, damit diese ihre Erfahrungen auf einer Skala von eins bis fünf bewerten konnten. „Die erste Ausgabe der Veranstaltung wurde bewertet. Bei der Beurteilung des Teilnehmererlebnisses war die Plattform hilfreich und wir erhielten sämtliches Feedback basierend auf der Umfrage.“

"Wir führten die Veranstaltung durch und jemand hinter der Bühne fand es toll, auf Live-Inhalte zu reagieren, nebenbei die Fragen aufzustellen und sie dann auf die Leinwand zu bringen. Wir haben es schnell und mühelos geschafft. Dies ist ein Beispiel dafür, wie Sie eine andere Art von Engagement schaffen."

Infovista InEventEine weitere Lösung, die Infovista priorisiert, sind die Live-Analyseberichte. Sie analysieren in der Regel die Anzahl ihrer Veranstaltungsteilnehmer – das Land, aus dem ihre Teilnehmer streamen, und die Art der Erfahrung, die sie machen. „Wir nutzen die Plattform, um das Feedback, das wir von unseren Mitarbeitern erhalten, zu ergänzen. Es ist schwierig, all diese Erkenntnisse zusammenzuführen, insbesondere für ein globales Publikum. Man muss sich die Art der Arbeitskräfte vorstellen. Bei unserer vorherigen Veranstaltung waren Teilnehmer aus 41 verschiedenen Ländern anwesend, daher hatten wir Untertitel übersetzt und vorab aufgezeichnete Inhalte.“

Infovista ist mit der Benutzererfahrung zufrieden, da keine Störungen oder Probleme festgestellt wurden, die die Aufmerksamkeit der Teilnehmer beeinträchtigen würden. Die Teilnehmer konnten ihr gesamtes Streaming-Erlebnis bewerten und feststellen, ob ihre Teilnehmer dem Gesagten im Stream Aufmerksamkeit geschenkt oder die Kernbotschaften vergessen hatten. Diese Art von Feedback half ihnen, die Qualität ihrer Inhalte zu verbessern.

Endstand

Das Ergebnis der Erfahrung von Infovista mit den Lösungen von InEvent ist eine nachhaltige Nutzung. Ihre nächste Herausforderung besteht darin, Hybridveranstaltungen zu organisieren. Sie planen, den Ticketverkauf, den Veranstaltungsort und die Reiseverfolgung der Teilnehmer zu verwalten.EAGE Innovations InEvent

"Wir freuen uns nun auf die nächsten Veranstaltungen, die wir durchführen werden. Wir hoffen, dass sie hybrid sein werden und wir die nächste Entwicklung der InEvent-Plattform nutzen können."

Nutzen Sie die Lösungen von InEvent für Ihre Hybrid- und Live-Events optimal aus, beginnend mit einem aktiven subscription auf der InEvent-Plattform. Sie können Ihre Veranstaltungen personalisieren, das Erlebnis Ihrer Teilnehmer verwalten und Ihre Leistung bewerten, genau wie Infovista es weiterhin auf der InEvent-Plattform tut. Weitere Informationen dazu, wie Sie diese Gelegenheit nutzen können, finden Sie unter a call sofort bei uns! Gehen Sie mit InEvent darüber hinaus.

  • InEvent profile for Alexandre Le Coq, Direktor für globale Kommunikation bei Infovista
    Unser Engagement hat sich dramatisch verbessert, und damit auch unsere Veranstaltungen. InEvent verfügt über diese Gamification-Funktion, die ich sehr interessant finde. Wir konnten Umfragen und Tests auf absolut einfache und überschaubare Weise nutzen. Zu sehen, wie Menschen an der Umfrage teilnahmen, live reagierten und Fragen stellten, waren wichtige Erfolgsfaktoren. Alexandre Le Coq, Direktor für globale Kommunikation bei Infovista

Die komplette Plattform für alle Ihre Veranstaltungen

Pedro Goes

goes@inevent.com

+1 470 751 3193

InEvent InEvent InEvent InEvent

Wir nutzen Cookies, um Ihr Website-Erlebnis zu verbessern und Ihnen auf unserer Plattform personalisierte Dienste anzubieten.

Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.